Unsere Leitbild

Im Kompetenzzentrum für die Seele steht der Mensch, so wie er ist, an erster Stelle. 
Dabei ist uns wichtig, ihn in seiner Würde und in seiner Vollkommenheit wahrzunehmen.
 
Unsere Angebote beruhen auf Wertschätzung, Anerkennung, Respekt und Achtung der jeweiligen Person und Situation.
 
Wir, als SSH-Fachbegleitende erkunden gemeinsam die Vergangenheit, Gegenwart oder auch Zukunft. 
Jeder Klient hat für seinen Weg sein eigenes Tempo und seine Kompetenzen. 
 
Beides zu halten und zu sehen ist uns wichtig. 
 
Mit Hilfe von Offenheit, Neugierde und ausgewählten Methoden finden wir Ressourcen.
Unser Anliegen ist es, in herausfordernden Zeiten vertrauensvoll zu unterstützen. 
 
Wir freuen uns, Sie auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen! 
 
Das Kompetenzzentrum versteht sich als Ergänzung zu therapeutischen Angeboten.
Wir stärken und begleiten auf der Basis der SSH(c)-Methode das Umfeld und/oder den einzelnen.
 

Wertschätzung - Offenheit -Vertrauen

 

Lernen Sie uns und unsere Angebote kennen. Schreiben Sie uns hier KONTAKT

 

 

Im November 2021 gründete ich, Susanne Syring-Heinrich, das Kompetenzzentrum für die Seele. Viele fragen mich:

Warum das „Kompetenzzentrum für die Seele“ in dieser Form?

Vor 20 Jahren besuchte ich eine Freundin in der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie:

Ein Arzt, der mit mir den Gang zur Station geht, sagt: „Es kann jeden treffen! Sie können morgen aufwachen und Sie bekommen Ihre Füße nicht mehr aus dem Bett. Sie trauen sich nicht mehr in den Aufzug zu steigen, da Sie von heute auf morgen so große Angst und Panikattacken haben. Sie erleben Situationen und haben Gedanken, in denen es Ihnen nicht mehr gelingt, zu reagieren und Sie sind und fühlen sich ohnmächtig und hilflos.“ Ein paar Minuten später sitze ich bei meiner Freundin, ich höre hin und höre ihr zu. Und ganz langsam erzählt sie. Sie hat eine Stimme. Sie erzählt mir ihre Geschichte.

Warum gerade „Familien mit psychisch erkrankter Menschen“?

Da ich aus eigenen Erfahrungen weiß, wie wichtig es ist:

♦ zu verstehen, was da gerade ist

♦ herauszufinden, wie ein MIT-EIN-ANDER und eine gemeinsame Sprache gefunden werden kann

♦ die Sprach-, Hilflosigkeit und Ohnmacht zu überwinden und über die erlebten Situationen und Erfahrungen sprechen zu können.

♦ einen Weg erkennen, diesen zu gehen und erleben zu dürfen, wie wieder Verbindung möglich ist und es leicht werden darf

Dies ist für mich mein „Warum“ und mein Antrieb für meine Herzens-Mission.

Gerade auch Angehörige, Kollegen, Lehrkräfte und Interessierte zu begleiten, aufzuklären und Sie zu ermutigen und stärken.

Dafür habe ich mich aufgemacht!

Ich bin sehr dankbar für all das, was ich in den letzten Jahrzehnten an wertvollen Erfahrungen im eigenen Erleben und mit anderen lernen durfte. Ich konnte persönlich wachsen, ab vielen Weiterbildungen und Fortbildungen teilnehmen, mich reflektieren.
Wenn ich ins Wanken kam, wurde ich von Menschen wertschätzend und liebevoll wieder aufgefangen.

Ohne all dies wäre ich heute nicht die, die ich bin und das Kompetenzzentrum der Seele wäre nicht entstanden.

Ein großer Dank gilt meinen ersten Mitstreiterinnen Eva und Elisabeth, sie haben mich bei der Gründung des Kompetenzzentrums unterstützt.

Und vor allem ein herzliches DANKE an meinen Mann und meine drei erwachsenen Töchter. Sie haben mich immer herausgefordert, begleitet und sind mit mir den langen Weg des neuen MITEINANDER gegangen.

Heute sind wir viele. Mit meinem Team bieten wir einzigartige und individuelle Angebote in

Begleitung - Begegnung - Bildungen

Kontaktieren Sie uns

Sie erreichen uns per Mail an info@kompetenz-ssh.de oder telefonisch unter 07141/780695

Für Ihr Feedback und Ihre Anliegen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular

Unterstützer werden

Wie Sie uns unterstützen können und weitere Infos zu unserem Freundeskreis finden Sie hier.

Newsletter

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben und regelmäßig Tipps und Anregungen bekommen: Hier abonnieren

Latest News

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Homepage. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seiten. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei einer Ablehnung zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen kann.